Furth im Wald: Kontrolle führte zu Rauschgiftfund

Am Freitag, 08.02.2013, wurde in den Nachmittagstunden ein 22-Jähriger aus Oberbayern, der mit dem Zug aus Tschechien nach Deutschland eingereist war, im Bahnhof Furth im Wald einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde bei dem jungen Mann ein Päckchen mit mehreren Gramm Crystal Speed sichergestellt, das er kurz zuvor im Nachbarland erworben hatte.

Die weiteren Ermittlungen zu diesem Fall von Rauschgiftschmuggel werden von der Kriminalpolizei Regensburg geführt.

 

09.02.2013/MS