© pixabay.com/pixolga CC0 Public Domain

Frengkofen: Zeugenaufruf nach Körperverletzung

Am Samstag, 26.08.2017 gegen 16:50 Uhr wurden an der Bootsanlegestelle Frengkofen Schweißarbeiten durchgeführt. Da ein bislang unbekannter Jetskifahrer mehrmals so nah an den Arbeitern vorbei fuhr, dass die Wellen gegen die Anlegestelle schlugen, gestikulierte einer der beiden Arbeiter dem Jetskifahrer, dass er langsamer und weiter entfernt fahren solle.

Daraufhin fuhr der Jetskifahrer an das Ufer und schlug dem 49-jährigen Handwerker mit dem Kopf gegen dessen Nase und verletzte diesen dabei.  Der bislang unbekannte Jetskifahrer konnte bei Eintreffen der Polizei nicht mehr angetroffen werden.

Laut Angaben des Geschädigten ist der unbekannte Täter ca. 185 cm groß, um die 26 Jahre alt und hatte eine kräftige Statur.

Hinweise auf den Täter erbittet die PI Wörth a.d. Donau, Tel. 09482/94110.

PM / NS