© Bilder © FSG-Kroeger

Formula Student Team Regensburg heimst den ersten Preis ein

Das Formula Student Team Regensburg konnte seinen ersten großen Titel gewinnen. Beim wichtigsten Formula Student Wettbewerb weltweit, erreichten die Regensburger in der Disziplin „Acceleration“ den ersten Platz. Dabei wurde das Fahrzeug aus dem Stand über eine Distanz von 75 Meter beschleunigt. Die Siegerzeit betrug 4,07 Sekunden bei einer Endgeschwindigkeit von über 110 km/h. Die Formula Student ist ein internationaler Designwettbewerb, bei dem Studenten in Teamarbeit einen Formelrennwagen selbst entwerfen, konstruieren und fertigen. Damit treten sie bei jährlich stattfindenden Events gegen Teams aus der ganzen Welt an.

 

MaG / 08.08.2013