Feuerwehren suchen Nachwuchs

Die Feuerwehren im Landkreis Cham sind auf der Suche nach Nachwuchs. Und das ist verständlich: bei rund 1400 Einsätzen im Jahr braucht es Hände die mit anpacken wollen. Aktuell gibt es im Landkreis 9000 aktive Feuerwehrfrauen- und Männer. Doch diese Zahl reicht oft nicht aus, um alle Plätze im Feuerwehrauto zu besetzten. Deshalb sind jetzt die Jugendlichen aufgerufen, zur Jugendfeuerwehr zu gehen. Dort wird den Jungfeuerwehrlern nicht nur der Umgang mit Schlauch und Rettungsspreitzer beigebracht, auch gesellschaftlich ist einiges geboten.

MK