Feuerwehreinsatz auf dem Gillamoos

Im Weinzelt auf dem Gillamoos kam es am Sonntag, 06.09.15, gegen 01.30 Uhr, zu einer Rauchentwicklung aus dem Holzboden im Bereich der Sanitäranlagen. Daraufhin wurde der hintere Teil des Weinzeltes im Zugangsbereich zur Münchener Straße sowie ca. 200 Meter der Münchener Straße geräumt und gesperrt, um zum einen Gefahren für die Festbesucher abzuwehren und zum anderen den Einsatzkräften einen ungehinderten Ablauf der Löscharbeiten zu ermöglichen. Nachdem die Feuerwehr Abensberg einige Bodenplatten gelöst hatte, konnte der Brandherd lokalisiert und gelöscht werden. Auslöser war eine weggeworfene Zigarettenkippe, die das trockene Gras unterhalb des Holzbodens entzündete. Gott sei Dank ist kein Personenschaden und auch kein Sachschaden entstanden. Somit konnte der Zeltbetrieb gegen 02.30 Uhr wieder aufgenommen werden.

 

PM PI Kelheim