© KBI Bad Kötzting

Fahranfängerin verursacht Unfall – drei Verletzte

Am späten Samstagnachmittag fuhr eine 18-jährige Pkw-Fahrerin auf der Strecke von Höll Richtung Waldmünchen aus Unachtsamkeit auf den vor ihr fahrenden Pkw einer 29-jährigen tschechischen Staatsbürgerin auf, welche ihre Geschwindigkeit verringert hatte, um nach links abzubiegen. Sowohl die beiden Insassen im auffahrenden Pkw, als auch die Fahrerin des abbiegenden Pkw wurden verletzt und ins Chamer Krankenhaus gebracht. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird seitens der Polizei auf etwa 8.000 Euro geschätzt. Neben zwei Rettungswagen und einem Notarzt waren die Feuerwehren aus Waldmünchen und Höll sowie Kreisbrandmeister Norbert Auerbeck vor Ort. Die Feuerwehren leiteten den Verkehr um und reinigten die Strasse von den ausgelaufenen Betriebsstoffen.
MK/ pm/ Fotos: KBI Bad Kötzting