Fahndungsaufruf: Rassistischer Angriff auf der Dult

Wie bereits am 18.05.2014 durch die PI Regensburg Nord berichtet, führte am Samstag, 17.05.2014 gegen 22:45 Uhr ein tätlicher Angriff auf eine Frau mit asiatischem Aussehen zu einer schweren Verletzung bei dem Opfer. Die Polizei sucht weiterhin nach Personen, die den Vorfall beobachten konnten, oder anderweitig Kenntnisse zu dem Vorfall erlangt haben.

Die 28jährige Geschädigte erlitt, nach einer vorangegangenen verbalen Auseinandersetzung, aufgrund einer seltenen Erkrankung, durch einen Tritt, den ihr eine Frau gegen das Bein verpasste einen Bruch des Schienbeins. Die Täterin wird als schlank, etwa 17-20 Jahre alt, ca. 160 – 165 cm groß, mit langem, blonden Haar beschrieben.
Da die Identität der Täterin bislang nicht ermittelt werden konnte, hofft die zwischenzeitlich mit der Sachbearbeitung beauftragte Kriminalpolizei Regensburg auch weiterhin auf Hinweise von Dultbesuchern. Wer hat zur Tatzeit im Bereich des Riesenrades Beobachtungen zu einer Auseinandersetzung mit mehreren beteiligten jungen Frauen gemacht? Hinweise bitte an die Rufnummer 0941/506-2888 der Kripo Regensburg.

 

pm