Fabian Trettenbach bleibt beim Jahn

Der 23 jährige Außenverteidiger verlängert seinen Vertrag beim SSV Jahn Regensburg um ein Jahr bis zum 30.06.2016.
Mit Fabian Trettenbach verlängert der nächste Jahn Profi seinen Vertrag beim SSV Jahn Regensburg. Der 23 jährige erhält einen Vertrag bis zum 30.06.2016.
Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball, ist von der Qualität des Außenverteidigers überzeugt: „Mit Fabian bleibt uns ein Spieler aus der Region erhalten, der immer dann, wenn er gesund und fit war, gezeigt hat, dass er wertvoll für den Jahn ist. Da er auf beiden defensiven Außenbahnen spielen kann, gibt er uns auch Positionsvariabilität.“
Die Karriere von Trettenbach begann in den Talentschmieden des FC Bayern und des 1. FC Nürnberg. 2010 wechselte er in die 3. Liga zum VfR Aalen, wo ihm jedoch nicht der Durchbruch gelang. Nach einem kurzen Gastspiel beim SV Seligenporten, wurde Trettenbach im August 2011 vom SSV Jahn Regensburg unter Vertrag genommen. Dort spielte er zwei Jahre in der U23 des SSV Jahn, bis er im Juli 2013 einen Profivertrag erhielt. Für die erste Mannschaft des SSV Jahn absolvierte der 23 jährige bisher 39 Spiele, erzielte drei Tore und gabsieben Torvorlagen.
Seit Beginn des Jahres 2015 hatte er jedoch mit Patellasehnenproblemen zu kämpfen und fehlte der Mannschaft für den Rest der Saison. Doch ab sofort schaut Trettenbach nur noch nach vorne: „Ich bin jetzt wieder fast zu 100% fit und belastbar. Ich bin heiß auf die neue Saison, will wieder voll angreifen und mit dem SSV Jahn auf jeden Fall eine sehr gute Rolle in der Regionalliga spielen.“
PM