EVR: Wird die erste Mannschaft ausgelagert?

Beim EVR steht jetzt eine große Veränderung bevor: Wie Vorstand Ivo Stellmann-Zidek TVA heute telefonisch bestätigt hat, soll die erste Mannschaft in eine GmbH ausgegliedert werden. Schon früher hat der EVR einmal in dieser Konstellation gearbeitet. Einziger Gesellschafter soll Stellmann-Zidek selbst werden. Darüber sollen die Mitglieder bei einer Mitgliederversammlung am 24. Juni abstimmen.

Stellmann-Zidek will gleichzeitig auch Vorstand des EVR bleiben, sofern die Mitgliederversammlung dieser Personalunion zustimmt. Schon ab 1. Juli könnte die „EVR-Eissport-GmbH“ antreten.

MaW / SC