EVR spielt ab sofort in Weihnachts-Trikots

Die Kufencracks des EV Regensburg absolvieren ab dem ersten Heimspiel im Dezember bis zum Ende der Weihnachtszeit alle Partien in der Donau Arena mit speziellen Weihnachtstrikots. Am morgigen Sonntag ist bereits der 2. Advent und die Bayreuth Tigers kommen zum EVR. Normal sind es die Fans der Domstädter gewöhnt, dass ihre Lieblinge in schwarzen Leibchen auflaufen. Für die nächsten fünf Spiele in Regensburg glänzt die Arbeitskleidung in weihnachtlichem Rot. Das Design ist vom Grundaufbau genauso wie das der Heim und Auswärtstrikots. Jedoch ist als Zweitfarbe ein für die Jahreszeit passendes Grün mit eingearbeitet, welches für einen tollen Effekt sorgt. Die dazugehörigen Verzierungen, wie  z.B. Schneeflocken, Rentiere oder auch Schneemänner tun ihr Übriges.
Für die Fans gibt es natürlich die Möglichkeit, die originalen Game-Worn-Trikots nach dieser Zeit zu ersteigern. Während der nächsten vier Spiele kann jeder,   der Interesse an einem der Unikate (Kein Fan-Verkauf,  nur Auktion) hat, sein Gebot am Fanshop unter Block B9 in der Donau-­Arena abgeben. Beim Heimspiel  gegen den EHC Klostersee am 30. Dezember werden die Jerseys dann an die Höchstbietenden ausgegeben, die sich damit ein passenden Neujahrsgeschenk  machen können. Der Startpreis liegt bei 50 € pro Stück.
Bild: EV Regensburg
CS