EVR schlägt Selb und gleicht die Serie aus

Der EV Regensburg hat durch einen 5:4-Sieg nach Verlängerung die Play-Off-Serie gegen die Selber Wölfe ausgeglichen. In der best-of-five-Serie steht es jetzt 1:1.

In der ausverkauften Donau-Arena konnte der EVR am Sonntagabend einen zweimaligen Rückstand (0:2 und 2:3) jeweils egalisieren. Im dritten Drittel war der EVR dann vier Minuten vor Schluss zum ersten Mal in Führung gegangen (4:3), aber in der 58. Minute schickten die Selber die Partie in die Verlängerung. Petr Fical gelang in selbiger nach vier Minuten der Siegtreffer.

Spiel 3 findet am Dienstag in Selb statt. Spiel 4 dann am Gründonnerstag wieder in Regensburg.

MaW