EV Regensburg: Benedikt Böhm und Yannick Drews verlängern!

Gute Nachrichten für die Fans des EV Regensburg: In der Offensive des Regensburger Oberligisten geben zwei Youngster, die sich zu festen Größen entwickelt haben, ihre Zusage für eine weitere Spielzeit in der Oberpfalz.

Eine ordentliche Saison hat Benedikt Böhm hinter sich. Die Nummer 22 des EVR hat in der abgelaufenen Spielzeit einen großen Schritt in der persönlichen Entwicklung gemacht. Das spiegelte sich vor allem in der Statistik wieder. So erzielte Böhm in 52 Einsätzen 22 Scorerpunkte (Elf Tore, zehn Vorlagen). Zum Vergleich: Im Vorjahr standen am Ende sieben Zähler auf dem Konto des Angreifers, der sich aber nicht nur in diesem Bereich verbesserte, sondern vor allem an der Seite von Billy Trew und Peter Flache weiter reifen konnte.

Ebenfalls ein neues Arbeitspapier unterzeichnet hat Yannick Drews. Der 18-Jährige hat das erste Jahr nach seiner Rückkehr aus Mannheim hinter sich und erfüllte die Erwartungen der Oberpfälzer. Mit der Rückennummer 53 auflaufend standen am Saisonende 33 Punkte (Vierzehn Treffer, neunzehn Assists) zu Buche. Der Stürmer bewies trotz seines jungen Alters, dass er auch eine Formation anführen kann und entwickelte sich schnell zu einer festen Stütze, auf die auch in 2016/17 gebaut wird.

Den Verein verlässt hingegen Dimitri Komnik. Auf eigenen Wunsch stellt sich dieser einer neuen Herausforderung. Für seinen Einsatz bedankt sich der EV Regensburg und wünscht auf dem weiteren Karriereweg alles Gute.

Pressemitteilung EVR/MF