Eschlkam: Schwerer Verkehrsunfall

Am Samstagmittag ereignete sich zwischen Neuaign und Großaign ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw.

Auf einer geraden Strecke wollte ein Motorradfahrer aus dem Landkreis Regen einen vor ihm fahrenden Pkw überholen. Er setzte den Blinker und setzte zum Überholen an. Im gleichen Moment blinkte auch der Pkw Fahrer und bog nach links in einen Feldweg ein. Der Motorradfahrer krachte frontal in die Fahrerseite des Pkw. Der Fahrer des Motorrads wurde mit schweren Verletzungen  mit dem Hubschrauber ins Uni Klinikum Regensburg geflogen.

Die St2140 war bis nach Beendigung der Unfallaufnahme gegen 16:45 Uhr komplett gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehren Eschlkam und Großaign geregelt.

PM/MF