© Foto: (CC BY-SA 4.0) von Krish Dulal

Erdbebenkatastrophe in Nepal: So können Sie helfen

10.000 Menschen sollen in Nepal bei der schrecklichen Erdbebenkatastrophe am vergangenen Samstag und in ihrem Nachgang ums Leben gekommen sein. Etwa acht Millionen sind nach Schätzungen der Vereinten Nationen von dem schweren Erdbeben im Himalaya betroffen. Mehr als 1,4 Millionen davon bräuchten Nahrungsmittel, berichtete das Amt für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA) am gestern in New York. Wasser und Unterkünfte würden benötigt. Für die Gesundheitsversorgung müssten medizinische Zelte, Medikamente und chirurgische Geräte ins Land gebracht werden. Auch Leichensäcke würden gebraucht.

Weltweit formiert sich eine große Hilfsbereitschaft für die Opfer der Naturkatastrophe. Ein Team des technischen Hilfswerks ist in Südasien vor Ort, auch ein Helfer aus dem Landkreis Schwandorf soll daran beteiligt sein. Auch viele Ärzte aus Ostbayern und der ganzen Republik haben sich bereiterklärt zu helfen. Das Deutsche Rote Kreuz wollte Montagabend einen Hilfsflug nach Nepal unternehmen. Der Flug musste jedoch kurzfristig auf Dienstag verschoben werden, da der Luftraum über Indien im Momen zu voll sei. Der Hilfsflug im Wert von 670 000 Euro soll in das Erdbebengebiet gehen. An Bord der Maschine sind 60 Tonnen Hilfsgüter, darunter Zelte, Decken, Hygienepakete, Küchensets, Wasserkanister und eine Trinkwasseraufbereitungsanlage des Technischen Hilfswerks. 

Hier können Sie für die Erdbebenopfer spenden:

Die Menschen vor Ort ebenso wie die Hilfsorganisationen sind auf Spenden angewiesen. Wir haben einige Spendenmöglichkeiten für Sie zusammengetragen:

Nepal Pavillon

Rotes Kreuz

Caritas

Spendenkonto:

  • Erdbebenhilfe Nepal
  • IBAN: DE93 7505 0000 0026 5261 78 
  • BIC: BYLADEM1RBG

http://www.nepal-himalaya-pavillon.de/

Spendenkonto:

  • IBAN: DE63370205000005023307
  • BIC: BFSWDE33XXX (Bank für Sozialwirtschaft)
  • Stichwort: Erdbeben Nepal
  • Online-Spende: www.drk.de/spenden

http://www.kvregensburg.brk.de/

Spendenkonto:

  • Caritas international, Freiburg, Spendenkonto 202
  • IBAN: DE88660205000202020202
  • BIC: BFSWDE33KRL (Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe)
  • Stichwort „Erdbebenhilfe Nepal“

http://www.caritas-regensburg.de/

Nepalhilfe Beilngries

Nepalhilfe Aham (Lkr. Landshut)

Namasté Stiftung

Spendenkonto:

  • IBAN: DE05 7216 0818 0004 6227 07
  • BIC: GENODEF1INP (Volksbank Bayern Mitte eG)
  • Kennwort „Erdbeben

http://www.nepalhilfe-beilngries.de/?id=643

Spendenkonto:

  • Nepalhilfe Aham
  • IBAN: DE10743923000000116726
  • BIC: GENODEF1VBV (VR-Bank Vilsbiburg eG)

http://www.nepalhilfe-aham.de

Spendenkonto:

  • IBAN: DE 50 70169382 0000 0003 45 
  • BIC: GENODEF1GIL

http://www.namastestiftung.de

Aktion Deutschland Hilft

Nepal Kinderhilfe

Malteser

Mehr Informationen unter http://www.malteser-spenden.de/ (auch online spenden möglich).

SOS Kinderdörfer

Spendenkonto:

  • SOS-Kinderdörfer weltweit
  • IBAN: DE22 4306 0967 2222 2000 00
  • GLS Gemeinschaftsbank
  • Verwendungszweck „NEPAL"

 

Mehr Informationen online