Einbruch in Regensburger Baumarkt: Mehrere Grills entwendet

Die Kriminalpolizei Regensburg ermittelt nach einem Einbruch in einen Baumarkt. Unbekannte hatten dort am Wochenende mehrere Grills entwendet. Die Teils hochwertigen Geräte hatten einen Gesamtwert von etwa 15.000 Euro. Die Unbekannten waren zwischen Samstagabend und Montagmorgen in den Freibereich des Marktes in der Langobardenstraße eingedrungen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Die Polizeimeldung

Bei einem Einbruch in einen Baumarkt in der Langobardenstraße erbeuteten Unbekannte am Wochenende mehrere, zum Teil hochwertige Grills im Wert von etwa 15.000 Euro. Über einen Zaun drangen sie zwischen Samstagabend (29. August 2020) und Montagmorgen (31. August) in den Freibereich des Marktes ein und richteten dabei einen Sachschaden von etwa 500 Euro an.

Der Diebstahl könnte von Zeugen bemerkt worden sein, denn für den Abtransport der Beute dürfte ein größeres Fahrzeug (Transporter/Klein-LKW) oder ein Anhänger erforderlich gewesen sein. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer 0941/506-2888 entgegen.

PM/MF