Einbruch in Regensburg: Polizei sucht Zeugen

Unliebsamen Besuch während der Zeit seiner Abwesenheit erhielt der Inhaber einer Regensburger Wohnung am Donnerstag, 14.02.2019. Eine unbekannte Person verschaffte sich in den Vormittagsstunden gewaltsam Zutritt zu den Räumen im Minoritenweg und entwendete daraus Bargeld. Die Kriminalpolizei in Regensburg bittet um Hinweise.

Zwischen 06:40 Uhr und 12:10 Uhr drang der Täter unter Einsatz körperlicher Gewalt in die Wohnung ein. Danach inspizierte er die Räumlichkeiten und stieß dabei auf Bargeld, welches er an sich nahm und schließlich damit flüchtete.

Durch das brachiale Vorgehen verursachte er darüber hinaus einen Sachschaden in Höhe von 200,00 Euro.

Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Dahingehend werden Hinweise aus der Bevölkerung erbeten:

Wer konnte im Minoritenweg bzw. der näheren Umgebung während des relevanten Zeitraums verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachten? Wer kann anderweitig sachdienliche Hinweise zur Sache geben? Mitteilungen werden an die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Tel.-Nr. 0941/506-2888 erbeten.

Polizeimeldung