Einbrecherpärchen in Etterzhausen festgenommen

Nach einem Einbruch in eine Wohnung in Etterzhausen konnte die Polizei die Täter festnehmen. 

Am Sonntagabend, 15.03.2020 ist bei der PI Nittendorf ein Einbruch in eine Wohnung in Etterzhausen in der Drabastraße gemeldet worden.

Der Täter hatte die Glasscheibe der Terrassentür mit einem Stein eingeworfen. Die Beute ist ein Rucksack mit circa 100 Euro Bargeld, EC-Karte sowie diversen Ausweisdokumenten gewesen.  Der Täter hatte eine Frau mit Hund dabei. Das Pärchen ist bei der Fahrt zum Tatort bei der Naabbrpücke gesehen worden.

Die Frau konnte sofort festgenommen werden, der männliche Tatverdächtige flüchtete zunächst. Nach ungefähr einer dreiviertel Stunde ist die Fluch zu Ende gewesen. Er konnte in einer nahegelegenen Tankstelle festgenommen und das Bargeld sichergetellt werden.

Den Rucksack hatte er entleert und in die Naab geworfen. Dieser wurde im Uferbereich der Donau bei Winzer angeschwemmt und heute Vormittag von einer gesichtet und der Polizei gemeldet.

 Nach dem gegenwärtigen Stand der Ermittlungen ist die Tat dem Milieu der Beschaffungskriminalität zuzurechnen.

Pressemitteilung PI Nittendorf