Ein Jahr nach der Eröffnung: Wienerwald in Regensburg insolvent

Der Regensburger Wienerwald hat vergangene Woche Insolvenz angemeldet. Der Betrieb in der Hendlbraterei am Arnulfplatz geht derweil ganz normal weiter. Erst vor kanpp einem Jahr wurde das Lokal eröffnet.

Derzeit laufen nach Auskunft der Geschäftsleitung Gespräche mit potentiellen Investoren. Die Geschäftsleitung ist zuversichtlich, dass das Lokal gerettet werden kann.

Dort sind 16 Mitarbeiter beschäftigt.

 

 

Foto: Archiv

10.4.2013/CB