Ehemaliger Kelheimer Landrat Hubert Faltermeier feiert 70. Geburtstag

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann gratuliert Landtagsmitglied und früherem Kelheimer Landrat Hubert Faltermeier zum 70. Geburtstag: 24 Jahre an der Spitze des Landkreises Kelheim – Wesentliche Impulse für erfolgreiche Entwicklung insbesondere in Wirtschaft und Tourismus

„24 Jahre lang standen Sie als Landrat an der Spitze des Landkreises Kelheim und haben wertvolle kommunalpolitische Arbeit geleistet. Sie haben die Interessen des Landkreises und seiner Bürgerinnen und Bürger mit hohem persönlichen Engagement vertreten und konnten wesentliche Impulse für die erfolgreiche Entwicklung des Landkreises geben.“ Mit diesen Worten hat Bayerns Innen- und Kommunalminister Joachim Herrmann dem Landtagsmitglied und früheren Kelheimer Landrat Dr. Hubert Faltermeier zu dessen 70. Geburtstag am 14. August gratuliert.

Herrmann schreibt in seinem Glückwunschbrief, der Landrat a. D. habe den Bereichen Wirtschaft und Tourismus stets hohe Priorität beigemessen.

„Mit dem auf Ihre Initiative hin eingerichteten Regionalmanagement wurden zukunftsweisende Perspektiven für die Weiterentwicklung der Region geschaffen“, lobte der Minister.

Über die Landkreisgrenzen hinaus habe Faltermeier seine reiche kommunalpolitische Erfahrung in den Bezirkstag Niederbayern und in die Gremien des Bayerischen Landkreistags eingebracht. Drei Jahre lang bekleidete er dort das Amt des Dritten Vizepräsidenten.

Im letzten Jahr wurde Faltermeier in den Bayerischen Landtag gewählt und vertritt nun laut Herrmann auch auf Landesebene nachdrücklich die Belange seiner Heimatregion.

 

Pressemitteilung Bayerisches Staatsministerium des Inneren, für Sport und Integration