Ehejubilarpaare feiern mit Bischof Voderholzer im Regensburger Dom

Rund 650 Ehepaare  fierten heute Morgen mit Bischof Rudolf Voderholzer ein Pontifikalamt anlässlich des diözesanen Tages der Ehejubilare. Der Dom war mehr als überfüllt. Auch in den Seitenschiffen hatten die Organisatoren Bänke aufgestellt, um den mehr als 1.500 Gläubigen einen Sitzplatz anbieten zu können. „Es ist gut, dass die Feier von 25, 40, 50, 60, ja sogar 70 gemeinsamen Ehejahren die Raumkapazität unseres Regensburger Domes wieder einmal an ihre Grenzen bringt“, sagte Bischof Rudolf zu Beginn des Gottesdienstes und dankte den Jubelpaaren für dieses überaus ermutigende Zeichen. Am Ende des Pontifikalamtes segnete der Regensburger Oberhirte zusammen mit Weihbischof Reinhard Pappenberger alle Ehepaare einzeln. Dabei wurden ihnen geschnitzte Erinnerungskreuze aus Olivenholz überreicht, die Christen aus dem Raum Bethlehem gefertigt hatten. Im Anschluss an die heilige Messe waren alle Paare zu einem Mittagessen in das Kolpinghaus eingeladen.