CSU-Stadträtin Martina Dräxlmaier verlässt Partei

Die Regensburger CSU-Stadträtin Martina Dräxlmeier hat Fraktion und Partei verlassen. Das bestätigte sie heute gegenüber TVA.

Grund ihres Ausscheidens ist die Aufstellung der neuen Stadtratsliste, auf der sie nicht mehr vertreten ist. Am Samstag war die Liste mit 90 Prozent der Stimmen angenommen worden.

Ihr sei nicht einmal mitgeteilt worden, dass sie nicht mehr vorgesehen sei, das empfinde sie als schäbig, so Dräxlmaier.

Bereits vor einigen Jahren war sie für eine Weile im Zuge der internen CSU-Streitigkeiten aus der Fraktion ausgeschlossen gewesen.

 

Foto: Archiv

1.10.2013/CB