Cham: Wechselgeld und Bier aus Gaststätte gestohlen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ereignete sich in Cham ein „besonders schwerer Fall des Diebstahls“ wie es die Polizei nennt. Ein bislang noch Unbekannter sieg über ein gekipptes Dachfenster in die Toiletten einer Gaststätte in der Waldschmidtstraße ein. Der Täter erbeutete Wechselgeld in Höhe von etwa 330 Euro. Außerdem schnappte sich der Unbekannte noch drei Flaschen Bier. Der Sachschaden im Lokal beläuft sich auf rund 200 Euro.

pm/LS