© Astrid Hausladen

Cham: Vier Jungs und ein Mädel kamen zu Weihnachten zur Welt

Direkte Christkinder hat es zum 24. Dezember nicht gegeben und auch am 25. Dezember ließ der Nachwuchs auf sich warten, doch am 2. Weihnachtsfeiertag erblickten im Chamer Krankenhaus vier Kinder das Licht der Welt.   

Max Ellerbeck, Tobias Dietl, Simon Multerer und Anna Neuberger haben es noch rechtzeitig geschafft, um 2020 die Weihnachtsbabys zu werden. Den Anfang an diesem Tag machte der kleine Max, dessen Schwester bereits vor drei Jahren direkt am 24. Dezember zur Welt kam. „Dann haben Sie ja lauter Weihnachtskinder“, freute sich MUDr. Berta Boknik, die der jungen Mutter die besten Wünsche mit auf den Weg gab.  

pm/LS