Cham: Streit zwischen Autofahrer und Fußgänger eskaliert

Am Freitag, den 01.11.2019, um 02.30 Uhr, kam es in der Badstraße in Cham zu einem Streit zwischen den Insassen eines schwarzen Pkw, Audi A 3, und auf der Straße befindlichen Fußgängern.

Ein etwa 25-jähriger, ca. 175 cm großer, beleibter Mann aus dem Audi war mit drei anderen Personen ausgestiegen und hatte einen 23-jährigen aus der Fußgängergruppe geschupst, welcher dadurch auf den Hinterkopf gefallen war und sich eine Platzwunde zugezogen hatte.

Die Insassen des Audi hatten sich danach mit dem Fahrzeug entfernten. Das amtliche Kennzeichen des Pkw ist bislang nicht bekannt. Der Geschädigte musste sich zur Versorgung der Wunde in ärztliche Behandlung in ein Krankenhaus begeben.

PM