Cham: Bewaffneter Raubüberfall auf Spielothek Coco

In Cham haben zwei Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag die Spielothek „Coco“ überfallen.  Mit einem Schlagstock bewaffnet  sperrten die beiden die Bedienung und einen Gast in einen Nebenraum. Dann machten sie sich an den Spielautomaten zu schaffen. Insgesamt erbeuteten sie 11.000 Euro. Anschließend flohen sie. Die beiden Opfer blieben unverletzt. Nach den Tätern wird derzeit intensiv gefahndet.

Über ein Fluchtfahrzeug oder die genaue Fluchtrichtung der beiden Männer ist nichts bekannt. Sie sind ca. 170 cm groß, schlank und trugen Sturmmasken. Ein Täter trug ein Kapuzenshirt, der zweite sprach gebrochen deutsch.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Regensburg unter der Te.: 0941/506-2888.

 

MK / pm