© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Cham: Betrunkener gibt Anzeige bei Polizei auf, beleidigt und bespuckt sie

Der hatte wohl ziemlich tief ins Glas geschaut! Nachdem ein 19-Jähriger vor einer Chamer Diskothek von zwei Männern angegriffen und leicht verletzt. Der Geschädigte wollte die Angreifer anzeigen und rief die Polizei. Als die Beamten dann jedoch da waren, beleidigte und bespuckte er sie – nun bekommt er eine Anzweige wegen Beleidigung.

 

Am Samstag, den 11.11.17, um 02.15 Uhr, kam es auf dem Vorplatz vor einer Diskothek in Cham zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren betrunkenen Personen. Ein 19-jähriger Mann wollte von 2 Männern Zigaretten schnorren. Er wurde hierbei durch einen 30-jährigen gepackt, nach unten gedrückt und ein 28-jähriger verpasste ihm einen Schlag mit dem Knie gegen den Oberkörper. Der Geschädigte, der durch den Angriff leicht verletzt wurde, rief anschließend die Polizei und  erstattete Anzeige gegen die Beiden wegen gefährlicher Körperverletzung. Während der Anzeigenaufnahme beleidigte und bespuckte er die eingesetzten Polizeibeamten, weshalb gegen ihn nun Strafanzeige gegen Beleidigung erstattet wird.

 

PM/EK