Buchbinder Legionäre brechen ins Trainingslager auf

Die Buchbinder Legionäre starten in die heiße Vorbereitungsphase. Am Mittwoch bricht der Regensburger Baseball-Bundesligist zu einem fünftätigen Trainingslager nach Barcelona auf. Neben einem umfassenden Trainingsprogramm stehen auch Testspiele gegen ansässige Teams auf dem Programm. „In erster Linie geht es darum, sich wieder an Baseball auf dem Feld zu gewöhnen“, erklärt Chefcoach Kai Gronauer. „ Dabei liegt der Focus darauf, die Arbeit des Wintertrainings ins Spiel zu übernehmen.“ Allerdings können nicht alle die Reise nach Katalonien unternehmen. Aus beruflichen oder schulischen Gründen fehlen Janis Muschik, Niklas Rimmel, Marcel Jimenez, Daniel Mendelsohn und Michael Weigl. Dafür wird US-Neuzugang Bill Greenfield erstmals in Barcelona zum Team stoßen.

Erste Erfolge für den Nachwuchs

Bei den 21. Deutschen Indoormeisterschaften in Gauting holte sich die Jugend der Buchbinder Legionäre ihren ersten Titel in der Saison 2018. Im Finale setzten sie sich mit 8:0 gegen die gastgebenden Indians durch. Auch die Schüler kämpften sich bis ins Endspiel, unterlagen jedoch Gauting knapp mit 12:13. Die T-Baller schlossen ihre Runde mit drei Siegen und Rang zwei hinter den Kufstein Vikings ab.

Foto: Stefan Müller

PM/CS