Brunn: Hund beißt Frau in Unterarm

Am Dienstagnachmittag wollte eine Frau Ihren Hund vor zwei freilaufenden Hunden schützen und nahm ihren eigenen auf den Arm. Dadurch biss ein fremder Hund die Frau in den rechten Unterarm. 

Am Dienstag, 01.01.2019, gegen 16.00 Uhr, führte eine Frau auf einem Waldweg bei Münchsried ihren kleinen Hund aus. Als sie zwei größere, nicht angeleinte Mischlingshunde auf sich zulaufen sah, nahm sie ihren Hund schützend auf den Arm. Einer der fremden Hunde versuchte sofort den Hund der Frau zu packen und biss dabei die Frau in den rechten Unterarm. Der Begleitung der verletzten Frau gelang es, die beiden größeren Hunde zu vertreiben. Kurz darauf kam die Halterin der fremden Hunde hinzu.

Die Personalien wurden ausgetauscht. Die Verletzte musste ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Es wird eine Strafanzeige wegen eines Vergehens der fahrlässigen Körperverletzung an die Staatsanwaltschaft erstattet.

 

Polizeimeldung PI Nittendorf