Bruck: Vierjähriger Bub stirbt bei Traktorunfall

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch, 22.04.2015, gegen 15.43 Uhr auf der Kreisstraße SAD 1, Abzweigung nach Kölbldorf.

Eine 35jährige Fahrerin eines Traktors wollte, gemeinsam mit ihrem mitfahrenden 4jährigen Sohn, mit ihrem landwirtschaftlichen Gespann von der SAD 1 in Richtung Kölbldorf abbiegen. In diesem Moment wurde sie von einer 18jährigen Fahrerin eines Pkw BMW überholt. Der BMW stieß frontal in die Seite des bereits querstehenden Traktors, der daraufhin umkippte.

Der 4jährige Sohn der Traktorfahrerin erlitt dabei schwerste Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik Regensburg verbracht, wo er kurz nach 17.00 Uhr seinen Verletzungen erlag.

Die beiden Frauen erlitten leichte Verletzungen, an den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde durch die Staatsanwaltschaft Amberg die Hinzuziehung eines Gutachters angeordnet, der derzeit vor Ort ist. Die Kreisstraße SAD 1 ist noch gesperrt, eine Umleitung wurde eingerichtet.

PM/MF