Brennberg: Auto rollt los – Schlafzimmer völlig demoliert

Am 09.10.2016, gegen 18:00 Uhr, stellte ein 55-jähriger Landkreisbewohner seinen 5er BMW auf einer stark abschüssigen Anwohnerstraße in Bruckbach (Brennberg, Landkreis Regensburg) ab und sicherte ihn offensichtlich nicht ausreichend gegen wegrollen. Das Fahrzeug machte sich selbstständig, fuhr ca. 100 Meter die Straße entlang und krachte dann in ein dort stehendes Haus. Das Fahrzeug durchbrach die Außenmauer, sodass es ca. 2 Meter ins Gebäudeinnere ragte.

 

Video: Ein Auto hat in Brennberg großen Schaden verursacht

Bei diesem Zimmer handelt es sich um das Schlafzimmer des Anwesens, indem sich glücklicherweise zu diesem Zeitpunkt keine Personen befanden. Diese waren zum Zeitpunkt im Wohnzimmer des Anwesens. Bei diesen Unfall wurden keine Personen verletzt. Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Der Gebäudeschaden wird derzeit auf 50.000 Euro geschätzt. Die Freiwilligen Feuerwehren Bruckbach und Brennberg waren vor Ort und sicherten bzw. verschalten die Hausmauer.

PM/MF