Brand von fünf Autos in Straubing

Heute morgen sind vier Autos auf einem Firmengelände in Straubing vollkommen ausgebrannt – ein fünftes wurde von den Flammen beschädigt. Laut ersten Informationen der Polizei hält sich der Schaden bei dem Feuer in Grenzen – er wird auf circa 500 Euro geschätzt. Die Autos waren alle zur Verschrottung auf dem Gelände abgestellt und bereits „trockengelegt“ (d. h. ohne Flüssigkeit abgestellt). Etwa 30 Feuerwehrmänner waren vor Ort. Verletzt wurde niemand.

Zur Brandzeit hielt sich im Umfeld des Brandorts offenbar ein Radfahrer auf, der eine dunkle Jacke samt Kapuze trug. Die Kripo bittet diesen, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise auf weitere Personen, die vor oder während der Brandzeit am Sachsenring gesehen wurden, nimmt die Kripo Straubing unter der Rufnummer 09421 / 868-0 entgegen.

 

19.01.13/TeS

Bildquelle: FFW Straubing / Hans Filipcic