Bleibt Tebartz van Elst bis Ostern in Metten?

Der umstrittene Bischof Tebartz van Elst wird vielleicht noch bis Ostern im Kloster Metten bleiben. Laut Nachrichtenmagazin Spiegel wird sich der Prüfbericht zu den Vorgängen in Limburg bis Ostern verzögern. Papst Franziskus will erst nachdem dieser Bericht vorliegt eine Entscheidung über die Zukunft des umstrittenen Bischofs treffen. Tebartz van Elst hält sich seit Oktober im Kloster Metten auf. Er war von Papst Franziskus beurlaubt worden, nachdem er wegen seinem Führungsstil und den hohen Kosten seines neuen Amtssitzes massiv in der Kritik stand.

MF