Blaskapelle vergisst Noten im Zug

Eine Blaskapelle aus Beratzhausen bei Regensburg hat auf dem Weg zu einem Auftritt im Münchner Hofbräuhaus ihre Noten im Zug vergessen. Bundespolizisten entdeckten den Koffer und ermittelten die Kapelle. Die Musiker mussten ihren Auftritt zunächst mit selten aufgeführten Stücken aus einem anderen Koffer meistern, wie die Polizei am Donnerstag berichtete. Aus Freude über die rückerlangten Noten spielte die Band ihre Gassenhauer später auf der Rückfahrt im Speisewagen des Zuges.

 

dpa/lby