Betrunkener verlangt Zahnarztbehandlung

Die Chamer Polizei beschäftigte am Montag ein 47-jähriger Mann aus Treffelstein. Gegen 9.30 Uhr betrat er stark alkoholisiert in Cham eine Zahnarztpraxis und forderte eine Behandlung, die ihm  dort aber wegen seiner Trunkenheit und seines aggressiven Auftreten verweigert wurde. Er drohte dem Zahnarzt. Die Polizei entfernte ihn aus der Praxis. Gegen 12.40 Uhr wurde dann die Polizei vom Krankenhaus um Hilfe gerufen. Der Treffelsteiner wurde vom Rettungsdienst dort eingeliefert. In der Notaufnahme randalierte er und ging auf einen Arzt los. Das komplette Notaufnahmeteam beleidigte er. Daraufhin wurde er von der Polizei in Gewahrsam genommen und in die Arrestzelle der Dienststelle verbracht. Die eingesetzten Beamten beleidigte er während des ganzen Einsatzes.

 

pm