Besucherrekord im Inselbad Bad Abbach

Eine rekordverdächtige Freibadsesaion geht zu Ende.  Der tollen Sommer und das – aufgrund von Sanierungsarbeiten –  geschlossene Regensburger Westbades lockten auch zahlreiche Badegäste nach Bad Abbach.  Teilweise sind bis zu 4000 Menschen in dem Naturbad gewesen, das eigentlich für 1600 Leute ausgelegt ist. Unter ihnen war auch der insegsamt 250.000ste Besucher, der eine Jahresfreikarte für das Freibad erhielt. Weil die Betreiber so viel Besucheransturm erwarteten, war heuer sogar ein dritter Bademeister im Dienst.

FS