Bernhardswald: Infoveranstaltung der Polizei – „Bayern mobil – sicher ans Ziel“

Am Mittwoch, 20.06.2018, führten Beamte der PI Regenstauf am neuen Nahversorgungszentrum in Bernhardswald im Landkreis Kelheim eine Informationsveranstaltung anlässlich des  Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramms 2020 „Bayern mobil – sicher ans Ziel“ durch.  Am Infostand konnten eine Vielzahl von interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Thema Verkehrssicherheit informiert und sensibilisiert werden.

Verkehrssicherheit geht alle an. Erklärtes Ziel ist es, weiterhin die Zahl der Verkehrsunfälle und vor allem die Anzahl der Verkehrstoten sowie der Verletzen weiter zu reduzieren. Eine große Zahl von Verkehrsverstößen geht auf Verhaltensfehler Einzelner zurück und führt nicht selten zu Verkehrsunfällen mit zum Teil schwerwiegenden Folgen. Durch die aktuelle Aktion der Polizeiinspektion Regenstauf sollte unter anderem das Bewusstsein für eine sichere und verantwortungsbewusste Teilnahme am Straßenverkehr geschärft sowie für eine gegenseitige Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer untereinander geworben werden.

Sicherheit beim Motorradfahren als ein Schwerpunktthema

Zudem war „Mehr Sicherheit beim Motorradfahren“ eines der Schwerpunktthemen am Infostand. Das Motorradfahren hat in den letzten Jahren einen stetigen Zuwachs erfahren und es gab noch nie so viele Motorräder im Straßenbild wie heute. Diese Beliebtheit führt leider auch zu vielen schweren Motorradunfällen. Jeder fünfte Verkehrstote in Bayern ist ein Motorradfahrer. Zudem häufen sich die Beschwerden über überlauten Motorradlärm aus der Bevölkerung.

Die Beamten der PI Regenstauf gaben hierzu den Motorradfahren wichtige Verhaltenstipps, wie sie selbst ihre Sicherheit entscheidend erhöhen können. Und vor allem machten sie darauf aufmerksam, wie wichtig die gegenseitige Rücksichtnahme im Straßenverkehr ist, gerade wenn es um das Thema Motorradfahren geht. Des Weiteren wurden verschiedene Aktionsbroschüren zum Thema Verkehrssicherheit an Interessierte verteilt.

Gewinnspiel bis 31. Juli 2018

Auch die diesjährige Aktion ist wieder mit einem bayernweiten Gewinnspiel verbunden. Der Gewinnspiel-Flyer kann im Internet unter www.sichermobil.bayern.de aufgerufen oder sich bei der PI Regenstauf bzw. der Polizeiwache Lappersdorf besorgt werden. Jede, auch über Internet eingegangene und vollständig ausgefüllte Lösungskarte nimmt an der Verlosung teil. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2018. Den Teilnehmern winken wertvolle Preise. Als Hauptgewinn gibt es einen Mini Cooper S E Countryman ALL4 zu gewinnen.

 

 

MB/Pressemitteilung PI Regenstauf