Banküberfall bei Aktenzeichen XY: Polizei verzeichnet 45 neue Hinweise

Er ist ca. 70 Jahre alt, etwa einen Meter 70 groß,  trug eine  Jeans,  ein blaues Hemd und eine goldene Halskette. Insgesamt wirkte er ungepflegt.
So lautet die Täterbeschreibung der Polizei für den Mann der vergangenen Herbst im Beschaulichen Bernhards Wald die Sparkasse überfallen hat. Gestern Abend war der Fall Thema in der Fernsehsendung Aktenzeichen XY.

Seit 10. September 2014 sucht die Polizei nach dem Senior, der damals eine Bankfiliale in Bernhardswald überfallen hatte. Im Rahmen der Fernsehfahndung gestern Abend bei Aktenzeichen  XY ungelöst hat die Polizei insgesamt  45  Hinweise erhalten: 34  Personen haben sich bei der Polizei gemeldet. Elf Anrufe gingen im Fernsehstudio selbst ein. Eine zufriedenstellende Quote, so ein Sprecher der Polizei heute gegenüber TVA. Die Hinweise werden jetzt von der Kripo Regensburg ausgwertet. Weitere Zeugenhinweise nimmt die Kripo Regensburg unter 0941 5062888 Nummer entgegen.