© Feuerwehr Cham

Bahn erfasst Frau: Schwerste Verletzungen

Eine 44 Jahre alte Frau hat heute Mittag im Landkreis Cham einen Zug übersehen und wurde von ihm schwerst verletzt. Die 44 Jahre alte Frau wollte mit ihrem VW Polo einen unbeschrankten Bahnübergang in Willmering überqueren, dabei übersah sie die herannahende Oberpfalzbahn, wurde erfasst und ein Stück mitgeschleift. Die Feuerwehr musste sie aus ihrem Fahrzeug befreien. Sie wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Lokführer und Fahrgäste blieben unverletzt. Die Bahnstrecke und der Übergang sind aktuell noch gesperrt, weil die Staatsanwaltschaft einen Gutachter an die Unfallstelle geschickt hat.

CB/Pressemitteilung