Bad Abbach: Schon wieder ein Brand

In Bad Abbach kämpfen Bewohner und Feuerwehr mit einer Brandserie. Vorgestern Nachmittag brannte es bereits zum 19. Mal seit dem Frühjahr. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch dann der nächste Schock für die Bad Abbacher: Ein weiterer Brand musste gelöscht werden, diesmal in einer Tiefgarage. Ungefähr um 23 Uhr gerieten in dem Gebäude in der Frauenbrunnerstraße ein PKW und ein Roller in Brand. Die beiden Fahrzeuge brannten völlig aus. Durch das Feuer wurde aber niemand verletzt.

Bewohner mussten das Haus verlassen

Die Bewohner des über der Tiefgarage gelegenen Hauses wurden vorsorglich evakuiert. Mittlerweile sind sie wieder zurück  in ihren Wohnungen. Der mittlerweile 20. Brand in Bad Abbach verursachte einen Schaden von ca. 15.000 Euro. Der aktuelle Fall ist nur ein Brand in einer regelrechten Serie von Bränden in Bad Abbach: Unter anderem hat es in der letzten Zeit in einem Waldstück, einem Geräteschuppen und auf mehreren Bauernhöfen gebrannt. Der bislang größte Brand musste Anfang Mai von der Feuerwehr gelöscht werden, damals entstand auf einem Bauernhof ein Schaden von einer halben Million Euro.

MF