© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Bach an der Donau: 85-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Die Polizei in Wörth an der Donau berichtet von einem folgenschweren Unfall zwischen Frengkofen und Kiefenholz. Bei einem Überholvorgang wurden dabei ein 85 Jahre alter Mann schwer, und ein 32-Jähriger leicht verletzt.

Der Polizeibericht:

Am Sonntag, 08.04.2018, gegen 15:30 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Mann mit einem Motorroller, Suzuki,  die Ortsverbindungsstraße zwischen Frengkofen und Kiefenholz. Vor ihm fuhr ein 85-jähriger Rentner mit seinem Fahrrad, E-Bike, KTM, auf der linken Seite der Straße. Als der Rollerfahrer den Radfahrer mit langsamer Geschwindigkeit überholte, zog dieser auf gleicher Höhe mit seinem Fahrrad nach rechts, sodass es zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam. Beide Fahrzeugführer stürzten auf die Fahrbahn. Der Senior verletzte sich dabei schwer und wurde durch ein Rettungsdienstfahrzeug in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert. Der Rollerfahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 1500 Euro.

PM/MF