© Polizeipräsidium Niederbayern

Babyleiche in der Donau – Säugling starb durch Gewalteinwirkung

Gestern hatte ein Mann am Donauufer in Saal an der Donau eine schreckliche Entdeckung gemacht. Er hatte im Bereich des Sportboothafens einen Einkaufskorb mit einer Babyleiche gefunden.

Jetzt hat die Polizei ein Bild des Einkaufskorbes veröffentlich und erhofft sich so Hinweise zur Aufklärung der Tat. Der unbekleidete, leblose Säugling  war mit einem lila Handtuch abgedeckt.

© Polizeipräsidium Niederbayern
© Polizeipräsidium Niederbayern

© Polizeipräsidium Niederbayern
© Polizeipräsidium Niederbayern

Eine Obduktion des Säuglings hat unterdessen ergeben, dass das Baby noch lebte, als es auf die Welt kam. Durch Gewalteinwirkung sei der Säugling wohl kurz nach der Geburt gestorben.

Heute war die Kripo mit Spürhunden vor Ort im Einsatz. Die Polizei geht davon aus, dass der Korb mit dem Säugling erst vor kurzem am Doanuufer abgelegt wurde. Sollten Sie in den letzten Tagen etwas auffälliges bemerkt haben, melden Sie sich bei der Kripo Landshut (Tel.: 0871/92520).

 

12.04.2013/TaH