Azubi lässt seinem Ärger freien Lauf

Aus lauter Ärger über seinen Ausbilder hat der 17-jähriger Azubi aus Abensberg einen Schulungsraum verwüstet. Am Abend war er extra in das Berufsbildungswerk in Abensberg eingedrungen, rastete dort aus und demolierte einige Gegenstände. Das Ende vom Lied: Jetzt hat der junge Mann richtig Ärger, nämlich auch noch mit der Polizei. Sie ermittelt gegen ihn. Neben der Sachbeschädigung auch wegen Einbruch.

 

CB