Regensburg: Autofahrer kollidiert mit Ampelanlage

Gestern Mittag (24.10.) bog ein Autofahrer kurz vor dem Lappersdorfer Kreisel in die dortige Kreuzung ein. Dabei übersah er die Ampelanlage, die für ihn „rot“ zeigte. Dem stehenden Fahrzeug vor ihm konnte der Unfallverursacher noch ausweichen, kollidierte allerdings mit der dortigen Ampel. Durch den Zusammenstoß wurde der 85-Jährige leicht verletzt. An dem Mercedes und der Ampelanlage entstand Sachschaden. Im Einsatz war neben der Polizei auch die Feuerwehr Lappersdorf.

 

PM/LS