Autofahrer mit über 5 Promille angehalten

Wegen der sehr vorsichtigen Fahrweise fiel einer Streife der Straubinger Polizei Mittwochnacht (04.12.2013), gegen 23.45 Uhr, ein Auto im Stadtgebiet auf. Nachdem der Fahrer auf Anhaltezeichen zunächst nicht sofort reagierte, hielt er seinen Pkw schließlich in der Pfauenstraße an. Im Rahmen der nun folgenden Verkehrskontrolle stellten die Beamten bei dem Fahrer, einem 48-jährigen Straubinger, Alkoholgeruch fest. Sie boten ihm einen freiwilligen Alkoholtest an. Sehr überraschend für die Polizisten war das Ergebnis des Testes. Er ergab bei dem 48-Jährigen einen Atemalkoholwert von über 5 Promille. Den Beamten schien dieser Wert um so erstaunlicher, da der Mann noch sehr gut zu Fuß war. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und durch einen Arzt eine Blutentnahme durchgeführt. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den Fahrer wird eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstellt.

pm