Auto kracht in Buswartehäuschen – ein Schwerverletzter

Eine 38-jährige Autofahrerin ist heute morgen gegen 06.45 Uhr in Straubing in ein Bushäuschen der Bushaltestelle am Bahnhofsplatz gefahren und hat einen Wartenden schwer verletzt. Drei weitere Menschen, die auch im Bushäuschen gewartet haben, wurden leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei schleuderte die Frau aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen im Bereich der abknickenden Vorfahrtsstraße vor dem Bahnhof in den Gegenverkehr. Der schwer verletzte 20-jährige kam in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestehe nicht, so ein Polizeisprecher.

 

pm/LS