Auf frischer Tat ertappt: Oma (86) überrascht Einbrecher

Am Dienstag ist ein bisher unbekannter Einbrecher in ein Einfamilienhaus in der Uferstraße eingedrungen. Der Einbrecher wurde von der Inhaberin überrascht und konnte flüchten. Die Kripo Landshut ermittelt und hofft auch auf Zeugenhinweise.

Gegen 07.00 Uhr gelangte der bislang unbekannte Mann durch Einschlagen der Verglasung an der Eingangstüre ins Haus. Die Hauseigentümerin war zu dieser Zeit im Obergeschoss des Hauses. Der Täter flüchtete ohne Beute in bisher unbekannte Richtung. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 300,- Euro. Die Kripo Landshut hat die weitere Bearbeitung des Falles übernommen und hofft nun auch auf Zeugenhinweise. Wer hat am Dienstag in der Uferstraße oder in der näheren Umgebung Feststellungen gemacht? Hinweise bitte an die Kripo Landshut unter der Tel.-Nr. 0871/9252-0 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

ca. 40 Jahre alt, etwa 180 cm groß, normale Statur, kurze schwarze Haare, keinen Bart, keine Brille, spricht akzentfreies hochdeutsch, gepflegtes äußeres Erscheinungsbild, bekleidet mit, dunkelblauer Steppweste mit Emblem auf der linken Brustseite, grauem Pullover, blauer Jeans, beigen Winterschuhen. Der Unbekannte trug bei der Tat gelbe Arbeitshandschuhe mit Gummizug.

MK/ pm