Anmeldestart zum Challenge Regensburg am 1. Juni

Am 14. August 2016 wird der Challenge Regensburg ausgetragen – die Ankündigung des sportlichen Großereignisses ist erst wenige Wochen alt. Doch das Interesse an dem Langdistanz-Triathlon ist national wie international groß.

Anmeldestart am 1. Juni 2015

Der offizielle Anmeldestart zum Challenge Regensburg ist der 1. Juni 2015. Doch die Veranstalter geben Sportlern schon vor diesem Datum die Chance, sich einen Start zu sichern. Exakt einen Monat vor dem erwarteten Sturm auf die Startplätze, können sich Athleten ab Freitag den 1. Mai vormerken lassen.

Spannung, Faszination, Emotionen und das auf reizvollen Strecken. Der Challenge Regensburg startet am zweiten August-Wochenende 2016 am Guggenberger See. 3,8 Kilometer müssen geschwommen werden, bevor es auf eine der schönsten Radstrecken Deutschlands geht. 180 Kilometer quer durch den Landkreis und inmitten der Stadt Regensburg. Vorbei an Kulturdenkmälern wie der Walhalla, entlang der Ausläufer des Bayerischen Waldes.
Im Herzen Regensburgs wird der Marathon von 42,2 Kilometern absolviert. Die spektakuläre Laufstrecke führt durch die malerischen Gassen der UNESCO Weltkulturerbe Stadt und findet ihren Höhepunkt mit dem Zieleinlauf im Schatten des ehrwürdigen Doms. 

Sportler- und Zuschauermassen erwartet

Mit der sportlichen Großveranstaltung und dem Rahmenprogramm, das das heimische Publikum schon lange im Vorfeld auf den Triathlon einstimmt, sollen Sportler und Zuschauer aus aller Welt in die Domstadt gelockt werden. Über ein Jahr vor dem Rennen ist die Nachfrage nach den Startplätzen für den Challenge Regensburg bereits groß. 2.000 Einzelsportler werden am 16. August 2016 das Rennen antreten können, sowie 500 Staffeln mit je drei Sportlern.

Pre-Registration ab 1. Mai

Ab 1. Mai 2015 können sich Athleten schon einmal einen Startplatz reservieren. Vier Wochen lang läuft diese Aufwärmphase, in der sich die Sportler vormerken lassen können. Die im Vorfeld Registrierten bekommen zwei Tage vor dem offiziellen Anmeldestart am 01. Juni 2015 ihren Anmelde-Link direkt zugesendet und haben so ihren Startplatz zum Challenge Regensburg 2016 sicher. Doch auch zur Pre-Registration gilt: Schnell sein lohnt sich. Denn das Startplatz-Kontingent ist begrenzt.

 

pm