Aktion „Kinderbaum“ startet wieder

In Regensburg kann man ab heute Weihnachtsgeschenke für Kinder in Not kaufen. „Kinderbaum“ nennt sich die Aktion im Bürgerzentrum der Stadt. 500 Wünsche zieren den Baum. Das Jugendamt Regensburg achtet darauf, dass jeder Wunsch auch wirklich erfüllt wird.

Dafür brauchts viele Unterstützer. Jeder kann zum Baum gehen und einen Wunschzettel auswählen, dann das Wunschgeschenk kaufen und es schließlich im Bürgerzentrum abgeben. Die Bescherung findet dann aber unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Wer jetzt selber ein Geschenk für Kinder aus schwierigen Verhältnissen kaufen möchte, der muss sich beeilen: Der Baum im Regensburger Bürgerzentrum ist normalerweise innerhalb nur weniger Tage komplett abgeerntet.

 

MF