AIDS-Schleife brachte 10.000 Euro

Vor zwei Jahren wurde das Projekt „gestrickte Aidsschleife“ ins Leben gerufen und fand jetzt seinen Abschluss. Das Regensburger Aktionsbündnis gegen Aids (Raga) hatte die Idee und wollte somit auf die Krankheit aufmerksam machen.

2012 startete das Projekt beim Ostengassenfest, über 1000 Meter „gestrickte Aidsschleife“ kamen zusammen. Es wurde in Decken, Schals, Kissen und Ponchos verkauft und somit 10.000 Euro daran verdient.

ER