Regensburg: Abschied am Sarg von Georg Ratzinger in Stiftskirche St. Johann

Die Öffentlichkeit hat am Dienstag (von 10.00 bis 18.00 Uhr) in der Stiftskirche St. Johann in Regensburg die Gelegenheit, am Sarg von Georg Ratzinger Abschied zu nehmen. Der ältere Bruder des emeritierten Papstes Benedikt XVI. war am vergangenen Mittwoch im Alter von 96 Jahren gestorben - zwei Wochen, nachdem ihn der frühere Pontifex überraschend am Krankenbett besucht hatte.

 

Liveübertragung aus dem Regensburger Dom

 


Mittwoch, 8. 7 - Pontifikalrequiem: 
Hier wird es zunächst um 09:25 Uhr einen Rosenkranz geben, dann ab 10:00 Uhr das Pontifikalrequiem mit den Domspatzen. Um 12:30 Uhr ist die Beisetzung auf dem Unteren Katholischer Friedhof geplant. Liveübertragung ab 9:25 Uhr bei TVA im Programm und im Livestream auf der Homepage

Das Requiem für Ratzinger findet am Mittwoch (8. Juli) im Regensburger Dom statt. Anschließend folgt die Beisetzung auf dem Unteren Katholischen Friedhof im Stiftungsgrab der Regensburger Domspatzen. Der Knabenchor, dessen Leiter Ratzinger von 1964 bis 1994 war, gedachte des Domkapellmeisters am Sonntag bei einer Totenvesper.

dpa

 

Die Totenvesper aus dem Dom (Bericht und Mitschnitt)